La Gira Por La Vida
Die Reise für das Leben


Am 14. und 15. September sind die zapatistischen Delegationen
in Wien gelandet, eine Woche später folgten die Delegierten des CNI.
Eine Woche lang fuhren wir gemeinsam durch die Steiermark
und besuchten verschiedene Kollektive und Kooperativen,
die hier von links und unten für das Leben kämpfen.


Cambium, Fehring, 2. - 4. Oktober


Bahnhof Graz, 4. Oktober


Radio Helsinki, Graz, 4. Oktober 2021


Explosiv Graz, 5. Oktober


Explosiv Graz, 6. Oktober


Wieserhoisl, Deutschlandsberg, 7. - 8. Oktober


Biohof Maierhofer, Kaindorf bei Hartberg, 8. - 9. Oktober

Danke an alle, die diese Reise
und diese wunderbaren Begegnungen
möglich gemacht haben!

Brief der Zapatistas
an das Österreich von unten


Das Programm in Graz
(4. - 7. Oktober 2021)





1. September 2021, 20 Uhr im Lesliehof
(Raubergasse 10, 8010 Graz):

Filmvorführung: "Der Aufstand der Würde"


Erster Teil: Eine Erklärung für das Leben

Das Überleben der Menschheit hängt von der Zerstörung
des Kapitalismus ab (1. Jänner 2021).

Zweiter Teil: Das Wirtshaus
Die Verantwortung besteht darin, uns für das, was passiert,
verantwortlich zu machen (29. Dezember 2020).
Audioversion

Dritter Teil: Der Auftrag
Davon wie Defensa Zapatista versucht, Esperanza den Auftrag des Zapatismus zu erklären und andere geglückte Argumentationen (22. Dezember 2020).

Vierter Teil: Erinnerung an das, was kommen wird
Der Alte Antonio erinnert sich an die Rückkehr
der Ceiba Madre (19. Oktober 2020).

Fünfter Teil: Der Blick zur Tür
Niemand braucht uns um Vergebung zu bitten
(9. Oktober 2020).

Sechster Teil: Ein Berg auf hoher See
Die Zapatistas kündigen an, Delegationen nach Europa
und die anderen Kontinente zu schicken (5. Oktober 2020).

Weg nach Europa
Die erste Delegation bereitet sich auf die Überfahrt vor
(10. April 2021).



Aroma Zapatista

rebellischer Kaffee aus Chiapas
in unserem Online-Shop